Klima Wind Kanäle

Bilfinger MCE GmbH & TS Tech China

BRANCHE

Automobilindustrie

Ort

Changchun, China

Leistung

Elektrotechnik

Volumen

> 1,6 Mio €

Lieferung und Installation elektronischer Steuerungssysteme

Dieses Projekt umfasst die Lieferung, Installation und den Anschluss der Elektro- und Steuersysteme für zwei Klimawindkanäle (CWT), die im Forschungs- und Entwicklungszentrum der First Automotive Works (FAW) in Changchun, V.R., errichtet worden China. Beide CWTs verfügen über einen geschlossenen Rückluftkreislauf, der eine die eine vollständige Umweltsimulation für die Prüfung einer Reihe von Fahrzeugen ermöglicht.

Team

Obwohl beide CWTs in Größe und Design ähnlich sind, deckt CWT#1 einen Temperaturbereich zwischen -300C und +600 C ab und beinhaltet Schnee- und Regensimulationen, während CWT#2 einen Temperaturbereich zwischen +100 C und +600 C abdeckt, jedoch ohne Schnee- und Regensysteme. Beide bieten Windgeschwindigkeiten bis zu 240 km/h. Beide umfassen Sonnensimulationssysteme, und beide umfassen programmierbare Rollenprüfstände, um das Fahren von Testfahrzeugen unter einer Vielzahl von Lasten und Straßenneigungen zu simulieren.

Team

FAW ist einer der "Big Four" der chinesischen Automobilindustrie und ein staatliches Automobilhersteller mit Hauptsitz in Changchun. Seit 2003 gibt es auch ein Joint Venture zwischen FAW und der Volkswagen AG.